Lust auf eine hörende Begegnung?

0900 5 104 551


(2 Euro je Minute aus dem deutschen Festnetz.
Abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.)


Autor Thema: Fritzi und der Neustart  (Gelesen 12919 mal)

Offline Nina

  • Registriert
  • ****
  • Beiträge: 62
Fritzi und der Neustart
« am: 31.10.2008 18:47 »
Hi Fritzi,

ich wünsche dir für deinen Neustart alles Gute und hoffe das du nicht ganz so aufgeregt bist, wird schon klappen. Einfach nur natürlich sein und gut zuhören, dann läuft der Rest schon.
Bin gespannt auf deine erste Nacht.

Liebe Grüße
Nina

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #1 am: 01.11.2008 23:16 »
Hallo Nina!

Vielen Lieben Dank. Für dieses Thema und deine Lieben Worte und Wünsche.
Du inspirierst mich dazu, diesen Thread dazu zu nutzen, mich Schriftstellerisch zu angagieren.
Ich denke ernsthaft darüber nach, hier, natürlich nicht ganz detailliert, aber schon Auszugsweiße von meinen neuen Erlebnissen zu erzählen.

Mal schaun. Auf jeden Fall wünsche ich auch dir, viel Spaß an der Arbeit, Erfolg, tolle und zufriedene Jungs!

Lieben Gruß

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Call-Lena

  • Gast
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #2 am: 02.11.2008 08:19 »
Hi Fritzi,

ich wünsche Dir auch supergute Gespräche und viel Erfolg.

LG Lena

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #3 am: 02.11.2008 20:50 »
Hi Lena!

Danke für deine lieben Wünsche. Ich wünsche dir all dies ebenso.

Meine ersten neuen Erfahrungen, werden wir dann alle bald hier lesen können.

Lieben Gruß

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #4 am: 19.11.2008 22:34 »
Hallo, hier Fritzi!

Also, erst mal, vielen Dank für die Lieben Wünsche.

Hier mein Neustart dokumentiert.

Ich war aufgeregt, aber in Grenzen. Denn ich weiss ja was Kommt.
Es ist tatsächlich nicht unbedingt einfach. Zumindest für mich.

Die ersten Herren, die mein Telefon haben klingeln lassen, haben auch recht schnell wieder aufgelegt, oder weiter gedrückt.
Einer, Blieb auf Anhieb länger. Und noch ein wenig länger. Ein sehr Sinnlicher Mann.
Schön. Aber doch eher selten.

Einige waren doch sehr schnell befriedigt, Manche legten auch schneller auf.

Es ist anders. Aber es ist schön. Manche der Herren fragen, wo kommst du her? Ich antworte meistens, von weit weg.
Sie fragen woher? Ich antworte, Niedersachsen.
Oft reagieren sie: OH!

Inzwischen sind einige Tage, wenige Wochen vergangen, ich bin noch nicht wirklich regelmäßig anwesend, aber ich arbeite dran. Trotzdem, der Zufall, oder meine Stimme, hat mir ein sehr "Nahes" Gespräch verabreicht.
Ich denke zu oft an dieses Gespräch.
Aber auch daran, meinem persönlichen Abstand zu den Stimmen, arbeite ich.

Was soll ich sagen, ich fühle mich sehr wohl auf der Line. Blendend.

Danke.

LG

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #5 am: 30.12.2008 22:16 »
Hallo ihr Lieben!

Wollte mal wieder etwas schreiben, um mitzuteilen, wie es mir ergeht.

Grundsätzlich, geht es mir blendend. Ich fühle mich wohl auf der Line. Es ist toll. Inzwischen mache ich Erfahrungen, die mich einiges Lehren.
Manchmal sind natürlich auch Gespräche dabei, die echt einfach gar nicht toll sind.

Zu Anfang November habe ich bei der neuen Line angefangen. Der November war auch ganz gut. Einfach spitze für den Anfang.

Aber Dezember, der war in meinen Augen mehr als beschissen.
Angefangen damit, das ich selbst eine Kehlkopfentzündung hatte. Als diese dann endlich überstanden war, fingen meine Kinder an, innerhalb kürzester Zeit sich gegenseitig den Ball zu zu schieben.
Der Große fing mit Bronchitis an, daraufhin bekam der kleine sie.
Als das überstanden war, dachte ich, spitze, jetzt ist alles gut. Von wegen. Weiter ging es damit das ich dann schon wieder Erkältungsanzeichen hatte. Scheiße.
Diese Blöde Viruserkrankung gab ich dann auch noch wieder an meinen Mini weiter. Der hatte dann einfach mal Pseudo Krupp. Und der Große klagte nach der Gelungenen OP der Paukenröhrchen und Polypen einfach mal über Ohrenschmerzen.
Zum Glück war es dann nur eine in die Ohren Strahlende Mandelentzündung.

Ich bin fast Amok gelaufen.
Meine Chefin bestimmt auch. Ihre NEUE hat diesen Monat nicht einmal ihr Soll erfüllt.

Ich sage nur Bullshit.
Aber auch den bekommen wir beseitigt. Weiter gehts.
Wir freuen uns auf alles neue. (Oder auch nicht)

Viele Liebe Grüße

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Nina

  • Registriert
  • ****
  • Beiträge: 62
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #6 am: 05.01.2009 10:09 »
Hi Fritzi,

ich denke mal solche Monate kennen wir alle und keiner will sie haben, weder die Callerinnen noch die AG-Chefinnen. Deswegen hat wohl jeder Verständis dafür, auch wenn das kein großer Trost ist, denn das Geld fehlt ja meistens auch.
Bei mir war es der September, 1,5 Wochen erkältet, 1 Woche wieder gut und dann wieder 2,5 Wochen, ja wer glaubt einen das denn noch? ;-)

Aber du kannst ja ab jetzt beweisen wie fleißig du bist, nach dem Motto: neues Jahr neues Glück.

In diesem Sinne alles Gute

Nina

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #7 am: 12.01.2009 21:00 »
Hallo!

Also, am Freitag bekam ich eine Email. In dieser wurde darum Gebeten, sich doch bitte Gedanken zu machen.

Ich habe mir Gedanken gemacht. Ich habe eine Entscheidung getroffen.

Ich höre auf. Ich höre auf zu Telefonieren.
Die Jungs sind noch sehr klein, jetzt gerade Sieben Monate und Vier Jahre. Der Kleine bekommt Zähne. Oft wenn ich auf der Line am Telefonieren bin, muss ich mich auswählen, weil Mini wach geworden ist.

An anderen Tagen war ich durchaus lange bis morgens im Chat und auch nicht auf der Line, weil ich einfach nicht die Laune hatte. Wenn meine Laune nicht passt, schaffe ich es egal wie sehr ich mich bemühe nicht, die Lust der Jungs überzeugend zu befriedigen. Das beschert Aufleger.

Bevor ich deaktiviert werden muss, habe ich darum gebeten deaktiviert zu werden.
In einem, vielleicht auch zwei Jahren, wenn die Jungs größer sind, vielleicht möchte ich dann wieder Telefonieren.
Mal schaun.

Ich wünsche euch alles Gute, und allzeit liebe Jungs.

Liebe Grüße

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Nina

  • Registriert
  • ****
  • Beiträge: 62
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #8 am: 14.01.2009 02:58 »
Hallo Fritzi,

schade das du zu dieser Entscheidung gekommen bist, allerdings für die Männer ganz gut (nicht falsch verstehen).
Wenn ich nicht gut drauf bin geh ich auch nicht auf die line, bringt einfach nichts, aber dann mache ich etwas für mich um wieder gut drauf zu sein, mal ausschlafen, einen Beautytag etc.
Die Frage die sich mir stellt ist, warum sollten deine Kids in 2 Jahren keine Kinderkrankheiten bekommen? Nachts wach werden und dann vielleicht schon nachfragen, warum du nicht im Bett bist, oder du nachts telefonierst, es dann evtl. der Oma erzählen, Nachbarn etc.
Also wer Kinder hat, muss immer damit rechnen das sie nachts wach werden.
Wünsche dir aber viel Spaß und du bleibst uns hier bestimmt erhalten, gell?

Gruß
Nina

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fritzi und der Neustart
« Antwort #9 am: 14.01.2009 17:37 »
Hallo Nina

Ja, du hast recht.
Auch in Zwei Jahren können die Kinder krank werden, nachts wach werden usw.
In zwei Jahren aber wird der jetzt kleine nicht mehr so häufig nachts wach werden wie jetzt.
Sicher muss man immer damit rechnen das sie wach werden.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg, sowie allen anderen Frauen auch.

Liebe Grüße

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Fritzi und der Neustart
« Antwort #10 am: 05.09.2010 23:23 »
Hi,

ewig war ich hier nicht mehr online.
Dabei ist es das einzige Forum zu diesem Thema was wirklich Authentisch ist.
Gerade habe ich mir die neuesten Beiträge durch gelesen. Auch im Bereich Arbeit mit den Mitarbeitern.

Was soll ich dazu sagen? Sicher habe ich auch unnötig Arbeit gemacht, als ich noch telefonierte.
Einen Monat hatte ich sogar mehr als Glück, da hatte ich meine Minuten innerhalb einer Nacht beisammen, glaube ich.

T6, ist sehr Anspruchsvoll. Als Frau die in diesem Bereich wirklich "etwas" verdienen möchte, muss man den Männern am Telefon und nur mit der Stimme und Phantasie das Gefühl überzeugend vermitteln, das man versteht und spürt, was Sie gerade empfinden und wünschen.
Es ist keine Arbeit die man mal eben zwischendurch erledigt. Sicher nicht.
Es braucht volle Konzentration, Fleiß, es braucht ein gutes Ohr, Einfühlungsvermögen und auch diverse Kenntnisse quer durch alle Sexuellen Bereiche.

Schade ist, wenn sich eine eventuell wirklich gute Callerin, von Privaten Problemen so vereinnahmen lässt, das Sie nicht mehr weiß welche Ausreden Sie Ihrer Agentur liefern soll.
Man sollte der Agentur gegenüber schneller Ehrlich sein, zu sagen das man es einfach nicht mehr schafft, und sich selbst damit unangenehme Folgen ersparen.

T6 fand ich immer sehr angenehm, konnte mich aber eben aus privaten Gründen nicht mehr genug konzentrieren. Ich hoffe trotzdem, wenn ich diese Privaten Gründe aus der Welt geschafft habe, und es gerne wieder möchte, wieder einen Einstieg im T6 zu finden.

Wichtig ist, um Ehrlich zu anderen zu sein, erst einmal Ehrlich zu sich selbst zu sein!

Liebe Grüße an alle!
Auch wenn kaum noch einer weiß wer denn Fritzi ist!

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Fritzi und der Neustart
« Antwort #11 am: 05.09.2010 23:32 »
Warum kann man Mitgliedern im Forum keine Nachrichten mehr schicken?
Ich war wirklich verdammt lange nicht mehr hier!
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline Nicole Kuhlert

  • Global Moderator
  • Registriert
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.hoerende-begegnungen.de
Re:Fritzi und der Neustart
« Antwort #12 am: 07.09.2010 10:39 »
Weil auf diesem Weg Werbung betrieben wurde, Fritzi.
Eine schmutzige Phantasie ist ein ewiges Fest.
(Shakespeare)

Offline Fritzi

  • Registriert
  • ***
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Fritzi und der Neustart
« Antwort #13 am: 15.12.2011 01:31 »
Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich wieder einmal wie viel zu selten in den letzten Monaten hier und stelle fest, zur Zeit ist der Chat deaktiviert. Schade.

Trotzdem wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis hoffentlich bald mal wieder.

Liebe Grüße

Fritzi
Spricht jemand schlecht ?ber dich, so sei es ihm erlaubt. Aber Du, Du lebe so, das niemand es ihm glaubt!

Offline EisbaerG

  • Registriert
  • **
  • Beiträge: 12
Re:Fritzi und der Neustart
« Antwort #14 am: 16.12.2011 01:02 »
Hi zusammen,

was ist denn mit dem Chat passiert ..?

Viele Grüße,
Lars

 


Banner
Die Nummer mit der Nummer Telefonsex als Dienstleistung Vol. 1 Telefonsex als Dienstleistung Vol. 2 Hoerende Begegnungen Vol. 1 Hoerende Begegnungen Vol. 2 Hoerende Begegnungen Vol. 3
Klicken Sie auf das Buch oder eine der CDs, um weitere Informationen zu erhalten.

Datenschutz