Lust auf eine hörende Begegnung?

0900 5 104 551


(2 Euro je Minute aus dem deutschen Festnetz.
Abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.)


Autor Thema: geld für privaten t6?  (Gelesen 4451 mal)

mandy

  • Gast
geld für privaten t6?
« am: 11.07.2007 19:55 »
hi an alle!
ich finde telefonsex sehr reizvoll. in einigen einträgen habe ich gelesen, dass einige von euch mädels telefonsex privat machen. und ich denke mal, so aufregend wie es auch ist, werdet ihr es nicht ganz umsonst machen, oder?
meine frage ist: wie 'bezahlen' euch die anrufer, wenn ihr ohne agentur telefoniert?
ich bin für jede info dankbar!
mandy

Offline Sexformoney

  • Registriert
  • *****
  • Beiträge: 108
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #1 am: 11.07.2007 20:01 »
Hallo Mandy,

mir fällt gerad ein System ein, wie es vor vielen Jahren mal praktiziert wurde: In Hagen gab's ne Telefon-Sex-Agentur, bei der man(n) zum Ortstarif anrufen konnte.

TS gab's für den, der einen mit (damals) 50 DM gefüllten Umschlag zur Agentur schickte und der ein Kennwort zum Schein hinterließ.

Wenn man(n) dann geil war, konnte man(n) dort anrufen, das Kennwort nennen - und los ging's;-))

Nachteil des Verfahrens: Man(n) musste mit dem  Mädel Vorlieb nehmen, das gerade anwesend ist. Aber das ist bei "0900" ja auch nicht anders. - Für den Betreiber war vermutlich ein Problem, dass damit "Spontan-Anrufe" nicht möglich waren (viele Männer kennen das ja: Man(n) kriegt n Impuls, wird geil, Verstand ist ausgeschaltet - und die 0900-Nr. sorgt für Abhilfe - sofern man(n) freigeschaltet ist;-)

Viele Grüße

Udo

Venus

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #2 am: 12.07.2007 01:39 »
Hallo Mandy,

das ist eine gute Frage. Die habe ich mir auch schon öfters gestellt. T6 mache ich z.Z. nur privat und unentgeltlich. Würde aber auch gerne etwas Geld damit verdienen. Vielleicht gibt es ja hier die richtige Antwort.

Liebe Grüße

Venus

manuela

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #3 am: 12.07.2007 05:30 »
wie wärs mit ner eigenen Nummer?

Fraumitstil

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #4 am: 12.07.2007 12:00 »
Ich habe schon mal davon gehört, daß es Anbieter gibt, die T6 für einen Pauschalpreis anbieten. Diese Gespräche stelle mir für beide Seiten sehr gut vor. Hat davon schon jemand gehört?

franzi

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #5 am: 12.07.2007 15:48 »
ja, das mit dem pauschalpreis habe ich mir auch schon mal überlegt, aber dann bleibt immer noch die frage: wie bekommt man diesen pauschalpreis? üverweisen lassen? dann müsste man ja aber persönliche daten, wie namen, kontonummer usw rausgeben, und das will man ja vielleicht auch nicht...
liebe grüße

Handzahm

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #6 am: 12.07.2007 21:03 »
Wenn ich mich recht erinnere reicht es schon einen Telefoncheck durchführen zu lassen (so arbeiten einige) Nachteil für den Kunden,wenn er keinen Eintrag hat,gibts kein Gespräch. Dann entweder per Vorkasse oder der Kunde überweist innerhalb einer ausgemachten Frist. Diese Erfahrungen hab ich jedenfalls gemacht und bin bis heute damit zufrieden :)

Mandy

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #7 am: 13.07.2007 10:58 »
vielen dank schonmal für eure antworten! es scheint ein thema zu sein, das viele interessiert!
an handzahm: was genau meinst du mit telefoncheck? und lässt du dir das geld auf dein konto überweisen, oder ist da noch irgendeine agentur dazwischen? wie auch schon franzi gesagt hat, hätte ich auch bedenken meine privaten daten rauszugeben. und wie viel zahlen dir die kunden im schnitt?
ich hoffe ich hab dich nicht mit zu vielen fragen überfallen!  ;)
liebe grüße, mandy

manuela

  • Gast
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #8 am: 13.07.2007 15:31 »
Liebe Mandy!Hast Du schon mal von PayPal gehört?Oder einem Postfach(ganz anonym)?Ausserdem kannst Du Dir auch eine eigene 0900er Nr zuteilen lassen.Den Preis bestimmst Du in jedem Fall selbst.Ich habe Kunden die 20 Euro und mehr für ein Gespräch zahlen.Überlege Dir selbst was Du meinst was Deine Dienstleistung wert ist oder Deine Anrufer zahlen möchten.Es gibt sehr viele Wege ohne das Du Deine Daten preisgibst.

Offline erotikoel

  • Registriert
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
  • lust auf Telefonsex mit einer reifer Frau
Re:geld für privaten t6?
« Antwort #9 am: 03.04.2012 08:07 »
Hallo ich bin neu hier habe aber über andere Seiten da und dort schon für Geld Telefonsex betrieben es geht ganz einfach ihr macht euch eine Zeit aus du nennst Ihn den Minuten Preiß und alles andere geht über Paypal ich habe für diese Telefonaten natürlich einen andere Handy Nummer .Das geht sehr schnell und wenn das Geld drauf ist gibst du Ihm deine Nummer und schon könnt ihr euch vergnügen ;-)LG Anna
immer ab 22 Uhr bei Skype unter erotikoel

Offline BigWilly

  • Registriert
  • **
  • Beiträge: 10
Re: geld für privaten t6?
« Antwort #10 am: 20.12.2017 20:45 »
Ich vermute mal, dass Paypal die gängige Praxis ist. Obwohl es natürlich auch andere sichere Zahlungsmittel gibt.lg

 


Banner
Die Nummer mit der Nummer Telefonsex als Dienstleistung Vol. 1 Telefonsex als Dienstleistung Vol. 2 Hoerende Begegnungen Vol. 1 Hoerende Begegnungen Vol. 2 Hoerende Begegnungen Vol. 3
Klicken Sie auf das Buch oder eine der CDs, um weitere Informationen zu erhalten.